Gepostet am - Hinterlasse einen Kommentar

Tube Sex Party - Juni 2016

Die erotische Geschichte enthält sexuelle Themen und ist nur für Menschen über 18 Jahre gedacht. Lass diese Seite jünger. Die Kurzgeschichte zeigt echte Charaktere und Anspielungen, aber unter völlig imaginären Umständen. Sie können die Kurzgeschichte nur als Ganzes frei kopieren und verbreiten, sofern Sie alle Links zu hinterlassen Sexshop Extasica

-

Tomas war einer der Menschen, die sein Leben gerne mit einer Party, einer Frau oder einer erotischen Hilfe aufpeppen. Die hatten zu Hause schon einen vollen Schrank. Er überlegte, was er als nächstes tun sollte, und überlegte, die Hauptelemente seiner Unterhaltung, die Schwerpunkte seines Lebens, miteinander zu verbinden. Er machte eine Party mit einem speziellen geheimen Programm. 

Von 7 bis 9 Uhr abends kamen die Gäste an. Sie tranken und aßen. Um zehn Uhr kam ein goldener Höhepunkt. Tomáš begann seinen Schrank vor uns auszuladen. Wir kannten Tomas ein bisschen, also rannte niemand weg und wartete darauf, was passieren würde.

Nach dem Kauf eines etwa 15 Kilometer langen Pfahls ergriff Tomas das Wort. „Hier hast du also ein Testobjekt. Ich bin es, & #8220; fügte er nach einer dramatischen Pause hinzu und grinste.

„Und hier haben Sie die Testwerkzeuge. Sie können alles an mir versuchen. & #8220; Wir starrten uns an und sahen uns mit einem verängstigten Lächeln an. Es war besonders unglaublich künstliche Hand a vielleicht 10 cm dicker dildo

Eine halbe Stunde, gestreifte Getränke, es dauerte jemanden zu wagen. Věrka Eine Freundin von oben hatte einen Freund in Spanien, und sie war so lebendig, dass sie zuerst die Angst überwinden musste. Sie wählte eine eine kleine Stahlstange am Ende und dann schaute sie zwischen den verschiedenen hin und her Schmiergele. Wählte reizend. Es sah aus wie ein chirurgisches Instrument. Sie kam zu Thomas, der aufstand und seinen Schwanz über seine Hose strich.

"Ich werde dich ausziehen müssen", sagte sie.

Tomas zitterte vor Aufregung und nickte. Sie zog seine Shorts runter und streichelte ein paar Mal seinen Schwanz. Alle schwiegen, und die gierigere Natur musste zu ermutigendem und anerkanntem Aufhebens drängen. Es war ein Schock. Sie griff nach der Eichel zwischen Daumen und Zeigefinger, spreizte sanft den Mund der Harnröhre und schob den Riegel sanft in seinen Penis. Tomas stand fast auf. Sie streichelte es ein paar Mal sanft mit der Röhre, bis es voll war. Die Aufführung von Věra und Tomáš wurde spontan beklatscht, nicht wie in einem langweiligen Theater, in dem man halbherzig, aber ehrlich ist. Der Angestellte setzte sich fröhlich. Gleichzeitig warf sie freudig den Kopf zurück und sagte, dass sie es war, die es begann und den Spaß begann.

Ich begann Tomas langsam zu beneiden und fragte mich, wie es wohl wäre, in seiner Haut zu sein. Wenn Sie beitreten müssen. Aber dafür war ich furchtbar weich. In wenigen Minuten wagte sie es Jarkawer war da mit ihrem mann Sie hob den Keuschheitsgürtel des Mannes auf, um den Dildo zu halten. Ihr Ehemann Michal Er verdrehte erneut die Augen, nur etwa 10 Prozent mehr als zu dem Zeitpunkt, als Paul seinen Schrank zum ersten Mal ausgerollt hatte. Sobald er Luft holte und in etwa fünf Sekunden sagte, murmelte er: "Vorsichtig, Frühling, vorsichtig", was bei beiden Geschlechtern eine Welle freundlichen und böswilligen Lachens auslöste. Jari zog Tomášs Leder an Gürtel mit Stahlring und nach verdientem applaus lehnte sie sich zurück zu michael. Er sagte: "Jetzt hast du ein 7-minütiges persönliches Gefängnis, Jari."

"Warum 7", fragte sie Martina?

"Nun, weil Sieben & #8230;", sagte Michal hilflos und verursachte eine weitere Welle freundlichen Lachens. "Bis die Gefahr eines Herzinfarkts vorbei ist", fügte er nach einer kurzen Beruhigung hinzu und lachte ebenfalls.

Es war interessant zu sehen, wie die Mädchen sich fragten, was sie tun würden, wenn sie es taten oder nicht.

"Ist es auch für Jungs?", Fragte ich.

"Sicher, komm her neben mich & #8220; Tomas fragte mich bereitwillig. Ich bin ungefähr 8 Zentimeter in den Sitz gefallen. In diesem Moment wurde ich unsichtbar, denke ich zumindest. Ich fühlte, wie mein Gesicht rot wurde. Ich schnappte mir schnell das letzte Rettungsgetränk auf dem Tisch vor mir und murmelte "klar in einer Minute", warf es in mich und sagte, ich sei nicht da. Das Gehirn wollte gehen, aber die Muskeln hörten einfach nicht zu. Nur Lída hat mich gerettet. Sie stand auf und band Tomas 'Knöchel und Hände hinter sich fest, die hübsch mit massivem Leder verziert waren Handschellen.

Und das war die Zeit für Petra, die uns einen würzigeren Auftritt bereiten sollte. Sie nahm Analtunnel und rieb es Gel. Die Jungs fingen wieder an zu starren. Sie zog Thomas den Keuschheitsgürtel ab und sagte: "Lehn dich nach vorne."

Tomas lehnte sich gegen den Tisch und beugte sich vor. Petra schob eine Nadel zwischen sein Gesäß. Tomáš atmete glücklich und Petra zog seinen Keuschheitsgürtel richtig fest, damit der Stift darin bleiben würde. Mein Schwanz begann sich zu heben. Also setzte ich mich, damit es nicht sichtbar war. Mit dem Vertrauen, mit dem sie sich dem näherte, wussten wir nur, dass es dort nicht endete. Sie ging auf den bereits geraden Tomáš zu und fuhr mit dem Zeigefinger von unten über den Hodensack des Penis. Und jetzt haben sogar die größten Helden unter uns wirklich aufgehört. Wir warteten mit weit geöffneten Augen und unkontrollierten Lippenmuskeln, um zu sehen, was als nächstes passieren würde. Wird er es rauchen?

Sie kam zu einem Stapel Hilfsmittel und nahm eine Federtasche Harnröhren-Hegar-Sets mit viel größeren Penisplugs als Faith. Sie öffnete es mit ihren dünnen Fingern und fuhr mit ihren Fingern leicht über die Sonden, als wollte sie sagen: Also welches werde ich für Thomas wählen.

"Eh, es wird weh tun", sagte Tonda halb mit Humor und halb aufrichtig, mein magisch fixierter Blick auf Petras Hand und Tomas 'Schwanz.

Ich hatte einen großen Ellbogen. Den Schock zu verbergen. Erst später wurde mir klar, dass ich nichts verstecken musste, da alle anderen mehr oder weniger geschockt waren. Petra hat die mittlere Sonde 9-10 gewählt. Die größte, die für die meisten Jungen ohne Training eingesetzt werden kann. Sie streichelte Thomas wieder und fastete vom Hodengrund bis zum Eichelmund. Zunge ergoss sich aus der Sonde und dem Mund von Thomas 'Harnröhre. Dies löste einen lobenswerten Ruf der Jungen und ein Lächeln der Mädchen aus, gefolgt von Toast auf Petras Mut. Mit der Geschicklichkeit der Masseuse führte ihn die Röhre allmählich tiefer in seinen Penis. Beim Übergang von 9 bis 10 mm lief die Sonde leicht. Petra fügte Stärke hinzu und die Sonde überwand diesen Hals. Tomas seufzte leicht.

[Widget-ID = “media_image-6 ″]

"Guter Junge", sagte Petra lobend. Sie leckte ein paar Mal über die Spitze seiner Eichel und dann wickelte die Eichel ein paar Mal leicht ihre Lippen. Die Jungs fingen an zu zappeln und die Mädchen waren nass zwischen ihren Beinen.

Und dann ist es vorbei.

Wir applaudierten erleichtert. Gleichzeitig waren wir furchtbar unruhig, schockiert, gereizt und unzufrieden. Vor der Toilette bildete sich eine Schlange. Einige Leute brauchten plötzlich einen & #8222; großen & #8220; andere sogar einen kleinen. Wir haben es um Mitternacht aufgelöst.

Aber ich bin noch nicht nach Hause gegangen. Ich fand einen engen Freund im Internet mit einem Mädchen, das ich mochte. Ich bezahlte und zog mich schnell aus.

"Knie nieder", sagte ich hungrig. "Auf dem Bett", fügte ich hinzu, nachdem ich vor mir auf dem Boden kniete.

Sie klebte ihre Muschi und ihren Arsch auf mich. Ich kam zu ihr und schlug ihr ein paar Mal auf den Arsch, bis sie rot war. Dann schob ich ihren Schwanz in ihren Arsch bis zur Wurzel. Sie seufzte ein wenig, aber sie konnte gesehen werden. Ich ritt wirklich ihren Arsch, bis sie ziemlich frei war. Manchmal zog ich es schnell heraus und sah, wie seine Analöffnung schön gedehnt blieb. Erst dann gab sie sich ganz mir hin und ihr Arsch leistete keinen Widerstand, ich konnte mich vollkommen entspannen und es in Eile zu ihrem Arsch, genauer zum Kondom, schicken. Und plötzlich war die Erinnerung an Peter und Tomas nicht mehr so beunruhigend ...

Gut, dass es morgen Sonntag ist. Als wahrer Christ gehe ich jede Woche in die Kirche und dort bekomme ich es immer noch auf moralischer Ebene. Ich schuldete mir diese Party. Nur um einen für immer zu finden. Ich denke, ich werde versuchen, Peter anzurufen ... Übrigens, sagen Sie es nicht unserem Vater in Vrsovice, ich soll mir eine Frau in den Arsch stechen. Nicht dass er nicht auf dich gehört hätte, aber alles hat seine Grenzen.

motmat (redakteur von extasica.com kennt die identität des autors, aber aus offensichtlichen gründen wollte er geheim bleiben 🙂

weiter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.