Art. Shop-Betreiber ("Verkäufer")

Kim Phuong Vo Thi, Sitz der Gesellschaft Družstevní ochoz 1378/21, 140 00, Prag, Tschechische Republik. Handelsidentifikationsnummer 87933977 (Verwaltungsregister der Wirtschaftsthemen unter der Leitung des Finanzministeriums der Tschechischen Republik). Die Adresse des Steingeschäfts lautet Svatoslavova 554/1, 140 00 Prag 4 Nusle, Tschechische Republik. Das Steingeschäft ist auch Anlaufstelle und Ort für Reklamationen und Rücksendungen.

Art. 2 Preise, Gebühren, Versand, Lieferzeit, Mehrwertsteuer, Zahlungsmöglichkeiten, EET, Produkthandbücher

I. Transportpreise und Nachnahmegebühren werden auf der Kassenseite angezeigt. Einfach alles in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen und Wählen Sie das Lieferland. Bei Bestellung erhalten Sie die Versandkosten und den Zahlungsaufschlag bei Lieferung ebenfalls in der Auftragsbestätigungsmail. In einigen Ländern akzeptieren wir nur Vorauskasse.

II. Für Puppen und schwerere Güter, für die, wie auf der Produktseite angegeben, der Transport nur mit der Transportmethode "Transport Sex Doll" ausgewählt werden kann. Fehlt diese Transportmethode in Ihrem Land, transportieren wir standardmäßig keine schwereren Lasten dorthin und der Preis muss individuell per E-Mail ausgehandelt werden.

III. Bei bargeldloser Zahlung zahlt der Verkäufer immer die Gebühren seiner Bank und nicht die Gebühren der Bank des Käufers (insbesondere bei Auslandszahlungen). Für die Telefonleitung (oder E-Mail-Adresse) des Verkäufers fallen keine besonderen Gebühren an. Der Anrufer zahlt den Preis gemäß der Preisliste seines Betreibers für Anrufe in die Tschechische Republik.

Wir sind keine Mehrwertsteuerzahler in einem EU-Land (dh die Preise werden nicht um die Mehrwertsteuer erhöht).

IV. Das Steingeschäft akzeptiert Bargeld in tschechischen Kronen. Eine Zahlung außerhalb des Geschäfts oder in einer anderen Währung ist nur nach Anweisung des Verkäufers möglich (siehe Kontakt). Für Barzahlungen im Laden gilt: Nach dem Gesetz über die Registrierung von Verkäufen ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer eine Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, die vereinnahmten Einnahmen online bei der Steuerverwaltung zu registrieren; im Falle eines technischen Ausfalls spätestens 48 Stunden.

V. Allgemeine Gebrauchsanweisung für Sexspielzeug ist in der Bestätigungsemail jeder Bestellung enthalten. Anweisungen zur Bedienung und Verwendung des jeweiligen Geräts finden Sie auf der Produktseite des Geräts.

Art. 3 Persönliche Daten

Kundendaten und Einkäufe werden vertraulich behandelt und gemäß EU-GDPR 679/2016 geschützt. Ihre Daten werden nur zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet und nur an den von Ihnen gewählten Spediteur weitergegeben. Nach 2 Monaten Auftragsabwicklung werden wir diese irreversibel löschen. Weitere obligatorische Datenschutzinformationen finden Sie unter FAQ zum Datenschutz.

Art. 4 Reklamationsverfahren und Gewährleistung für Mängel

I. Die Gewährleistung für gekaufte Ware beträgt 2 Jahre (in der Produktbeschreibung kann sie in der Produktbeschreibung auf ein Jahr verkürzt werden), für Waren, die bei der Firma des Unternehmers gekauft wurden, 6 Monate (die Firma oder Firmen-ID wurde zu den Rechnungsdaten hinzugefügt). Der Verkäufer ist verantwortlich für die Übereinstimmung der Ware mit dem Vertrag und die Mängel der Ware während der Gewährleistungsfrist, mit Ausnahme von Mängeln, die durch die bestimmungswidrige Verwendung und Sorgfalt oder auf offensichtlich unvernünftige Weise entstanden sind.

II. Vor dem Versand Es ist ratsam, sich wegen einer Reklamation an den Verkäufer zu wenden, da Reklamationen manchmal schneller gelöst werden können, indem das fehlende oder defekte Teil an den Verkäufer gesendet wird. Der Käufer hat die Ware zur Beanstandung gemäß Artikel 1 an das Geschäft zu senden mit einer Beschreibung der Mängel und einer Kontaktadresse. Das Versenden einer E-Mail oder eines Telefons kann den Anspruch erheblich beschleunigen. Bei persönlicher Übergabe erstellt der Verkäufer einen Reklamationsbericht. Reklamationen werden so schnell wie möglich bearbeitet, ansonsten innerhalb von 30 Tagen.

III. Kann der Mangel nicht behoben werden und tritt derselbe Mangel erneut auf, so kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten oder einen angemessenen Nachlass verlangen (bei Ersatz des Gegenstands oder eines Teils durch einen neuen, beginnt die gesamte Gewährleistungsfrist des Gegenstands oder Teils von vorn). Bei berechtigter Beanstandung übernehmen wir auch die zumutbaren Kosten für den Transport der Ware zur Beanstandung und zurück (Porto).

IV. Im Falle einer unbefugten Reklamation kann der Artikel innerhalb von 3 Monaten nach Mitteilung der Reklamationsablehnung im Laden abgeholt oder nach Zahlung des Listenpreises vom Käufer an den Käufer versandt werden. Später wird angenommen, dass der Eigentümer den Gegenstand aufgegeben hat, und der Gegenstand wird aus hygienischen Gründen aufgrund seiner Beschaffenheit weggeworfen.

Art. 5 Fernabsatzverträge (E-Shop-Kauf)

I. Verbraucher ist eine natürliche Person, die der Bestellung oder den Rechnungsinformationen keine Firma oder Firmenidentifikationsnummer hinzugefügt hat.

II. Elektronische Bestellung: Button in den Warenkorb legen, Versand- und Zahlungsart auswählen, Button bestellen. Wir tätigen keine telefonischen Bestellungen, jedoch sind telefonische Reservierungen für beide Parteien möglich und unverbindlich.

III. Der Vertrag über vorrätige Ware kommt zustande, indem wir den Eingang Ihrer Bestellung bei unserem System bestätigen, Jungfrauen die Hälfte des Kaufpreises im Voraus bezahlen und dem Käufer die individuellen Spezifikationen der Jungfrauen per E-Mail bestätigen. Bei anderen Waren Bestätigung des Käufers nach Erhalt der Verfügbarkeitsinformationen. Bei Bestellungen über 300 EUR per Nachnahme kann der Verkäufer den Käufer telefonisch kontaktieren, um sein Interesse und seine Kontaktdaten zu überprüfen und eine Anzahlung zu verlangen. Wenn der Käufer die Anzahlung nicht kontaktieren oder ablehnen kann, kann er den Vertrag nach eigenem Ermessen kündigen.

IV. Der Verbraucher kann die Bestellung eines Fernabsatzvertrages (telefonisch oder per E-Mail) mit Ausnahme von Waren, die auf Wunsch des Kunden angefertigt wurden (z. B. Sexpuppe), kostenlos stornieren, bis dem Verkäufer die Versandangaben mitgeteilt wurden.

V. Beim Empfang der Ware vom Spediteur prüft der Käufer die Unversehrtheit der Verpackung. Im Falle eines Verstosses gegen das Paket oder des Verdachts einer unbefugten Öffnung der Bestellung kann er die Abnahme verweigern, eventuell den Schaden protokollieren und dann die Sendung zusammen mit dem Spediteur öffnen und prüfen.

VI. Wenn ein Kunde in einem physischen Geschäft die Ware einer unvollständigen Bestellung hält und der Online-Kunde die Ware in der Zwischenzeit kauft, Priorität haben hat einen Internet-Kunden (rechtlich früher bestellt). Für Waren, bei denen der Kaufvertrag einer Anzahlung unterliegt oder die Möglichkeit besteht, diese zu verlangen, gilt dies erst zum Zeitpunkt der Gutschrift der ordnungsgemäßen Anzahlung auf unserem Konto.

VII. Der Verkäufer kann die Reservierung ohne Verzögerung per E-Mail stornieren oder vom Vertrag zurücktreten, wenn die Vorauszahlung oder der Preis der Ware nicht bezahlt wird, wenn die elektronische Zahlung nach Ablauf der Frist im Voraus gewählt wird 24 Stunden Nur an Werktagen gezählt bei Bestellung aus der Tschechischen Republik oder danach 48 Stunden Nur an Werktagen gezählt bei Bestellungen aus Europa. Der Verkäufer kann eine Bestellung mit einer problematischen IP-Adresse oder mit falschen Rechnungs- und Kontaktinformationen ablehnen.

VIII. Der Verkäufer kann bei Diebstahl, Verschlechterung oder Mangel der Ware die Bestellung unverzüglich ablehnen oder per E-Mail vom Vertrag zurücktreten. Darüber hinaus sind aufgrund eines offensichtlichen Preisfehlers bei Bestellungen oder Währungen oder der Stückzahl bei einem bestimmten Preis und Lagerfehler, wenn Waren physisch nicht verfügbar sind, Fehler aufgetreten.

IX Bei der Abholung der vorausbezahlten Waren im Geschäft kann der Empfänger aufgefordert werden, einen Identitätsnachweis vorzulegen oder auf andere Weise nachzuweisen, dass er ein Käufer ist.

Art. 6 Rücktritt vom Fernabsatzvertrag durch den Verbraucher

I. Der Verbraucher kann unter folgenden Bedingungen ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten. Der durch den Versand wirksame Widerruf kann innerhalb von 14 Tagen, beginnend mit dem Tag nach dem Tag der Lieferung der Ware, durch ein weiteres Formular oder durch eine ähnlich verständliche schriftliche Mitteilung erfolgen.

II. Mit Ausnahme von Ganzmetallartikeln ohne Hohlräume und Kleidung oder Handschellen außerhalb des natürlichen Bereichs ist ein Rücktritt vom Warenvertrag nach dem Öffnen der Hygieneverpackung oder ihrer Versiegelung nicht möglich und aus hygienischen Gründen nicht möglich. Dies sind hauptsächlich Produkte für den Kontakt mit inneren Körperteilen (z. B. Vibratoren, Dildos, Knebel, Puppen, offene Gele, Höschen, Keuschheitsgürtel). Darüber hinaus BDSM-Waren, die menschliches Gewebe (Dellen, Peitschen), Latex erfassen. Unter hygienischer Verpackung ist für diese Waren jede Verpackung zu verstehen, die sie von der Umgebung trennt. Das Siegel muss irreversibel aufgebrochen werden, um Zugang zu den Waren zu erhalten (normalerweise geschweißte, versiegelte oder versiegelte Kunststoff- oder Kartonverpackungen). Unabhängig vom Verstoß gegen die Hygieneverpackung ist ein Widerruf des Kaufs von Sonderanfertigungen wie Sexpuppen überhaupt nicht möglich.

III. Die Ware darf keine Beschädigungen oder Gebrauchsspuren aufweisen. Bei Fehlen oder Beschädigung der Verpackung oder des Zubehörs über das zumutbare Maß hinaus, das zum schonenden Öffnen des Verkäufers erforderlich ist, um den erstatteten Betrag angemessen zu mindern.

IV. Die Ware muss innerhalb von 14 Tagen nach Absendung des Widerrufs versandt oder geliefert werden, andernfalls hat der Käufer den Widerruf storniert. Wenn Sie es separat vom Widerruf senden, identifizieren Sie es mit Ihrem Namen oder Ihrer Verkaufsbelegnummer oder einer Kopie. Nachnahme wird nicht akzeptiert.

V. Wenn die Widerrufsbedingungen nicht erfüllt sind, informiert der Verkäufer den Käufer und verfährt analog nach dem letzten Satz des Artikels Garantie, Mängel, Ansprüche oben.

VI. Der Verbraucher hat Anspruch auf Erstattung des Warenpreises in der Weise, wie er innerhalb von 14 Tagen nach Rückgabe der Ware bezahlt wurde. Bei Rücktritt innerhalb von 14 Tagen trägt der Verbraucher die Transportkosten für den Kauf und die Rücksendung der Ware sowie die Kosten der Rückerstattung. Rückerstattungskosten für EU-Überweisungen sind null. Wenn der Käufer per Karte oder Post bezahlt und kein Bankkonto für eine Rückerstattung angibt, trägt der Käufer unsere mit der Rückerstattung verbundenen Kosten gemäß der Preisliste des Kartendienstanbieters (Link wird nach Aktivierung der Kartenzahlung hinzugefügt) oder der Preisliste der Tschechischen Post.

VII. Musterform des Rücktritts aus einem Fernabsatzvertrag

Adressat:    bei Rücknahme per Post: Kim Phuong Vo Thi, Svatoslavova 554/1 140 00 / bei rücknahme per email: E-Mail-Adresse aufgeführt in Kontakt

Verbraucher: Name, Anschrift, Telefon:

Rücktritt vom Fernabsatzvertrag innerhalb von 14 Tagen

Am ... habe ich die Ware aufgrund der Bestellnummer erhalten. … ..:

Hiermit widerrufe ich den Vertrag (Zutreffendes streichen)

(a) in Bezug auf alle Waren

(b) nur in Bezug auf die unten aufgeführten Waren……. ……. …… ..

Die Kontorückerstattungsnummer lautet: …  …  … …  / Bankleitzahl   …  …  …  , für Banken außerhalb der Tschechischen Republik IBAN: …  …  …  …  …  … 

V (Ort) , am

Art. 7 Zusätzliche Bestimmungen

I. Für die Beilegung von Streitigkeiten ist das Stadtgericht in Prag zuständig für die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten auf folgender Ebene:

EU Portal zur Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten

Tschechische Republik Tschechische Handelsinspektion

Ungarn Budapesti Békéltető Testület elérhetősége

Deutschland Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle oder Online Schlichter

Polen Prezes Urzędu Ochrony Konkurencji i Konsumentow

Österreich Schlichtung für Verbrauchergeschäfte

Slowakei Slowakische Handelsinspektion

Spanien Agencia Espanola de Consumo.

II. Der Kaufvertrag unterliegt dem Recht der Tschechischen Republik.

III. Wenn die Bedingungen unverständlich, unfair oder fehlerhaft sind, freuen wir uns über Ihr Feedback. Wir werden die Bedingungen auf Ihre Anfrage hin korrigieren oder erläutern.

24.6. 2016, letzte Aktualisierung 22.10.2019

zurück zur Startseite

de_DEDeutsch
cs_CZČeština en_GBEnglish (UK) pl_PLPolski de_DEDeutsch
×

Warenkorb